Seite wählen

Autismus Zentrum Magdeburg gGmbH

Wir setzen alles daran, die Teilhabe am öffentlichen Leben für Menschen mit Autismus Spektrum Störung zu stärken. Inklusive Pädagogik ist unser Ansatz und für uns der einzige Weg, um selbstbestimmt, gleichberechtigt und als vollwertiges Individuum Teil der Gesellschaft zu sein. 

 

Autismus Spektrum Störung ist eine tiefgreifende neurologische Entwicklungsstörung, die zu einer beeinträchtigten Informations- und Wahrnehmungsverarbeitung führt. 

Die Auswirkungen einer Autismus Spektrum Störung zeigen sich vor allem darin, dass es den Betroffenen schwerfällt, Beziehungen zu ihren Mitmenschen aufzubauen, Emotionen zu zeigen und Empathie zu empfinden. Sie können sich teils schlecht verständlich machen bzw. neigen sie dazu, sich ausschließlich über favorisierte Themen zu unterhalten. 

Eine frühzeitige Diagnose durch einen Facharzt ist die wichtigste Voraussetzung, um einen individuellen Therapieplan zu erstellen. Unser Team unternimmt alles nur Mögliche um den Auswirkungen der Entwicklungsstörung entgegenzuwirken.

Unsere Mission

Wir arbeiten tagtäglich daran unserer Vision, dass jeder Mensch mit Autismus Spektrum Störung ein selbstbestimmtes Leben führen kann, ein Stück näher zu kommen, in dem wir frühstmöglich damit beginnen, junge Menschen intensiv zu Fördern und durch die kommenden Lebensphasen zu begleiten.

Unsere Vision

Wir wollen erreichen, dass Menschen mit ASS ein selbstbestimmtes Leben führen können, damit sie gleichberechtigt Teil der Gesellschaft sind. Das weckt in uns die Motivation, langfristig die autismusspezifische Förderung um weitere Bausteine zu ergänzen, um diesen Menschen eine selbstbestimmte Zukunft zu ermöglichen.   

Unsere Geschichte

Wie alles begann.

Alles begann mit einer Diagnose und der Suche nach einer Betreuungseinrichtung. Doch mit dem Wissen um das Facettenreichtum der Ausprägung einer Autismus-Spektrum-Störung war schnell klar, dass die Förderung und Begleitung individuell, fachgerecht und mit geringem Personalschlüssel erfolgen muss. Das stellte fünf Mütter im Jahre 1997 vor eine große Herausforderung. Der Entschluss, den Autismus Magdeburg e.V. als autismusspezifische Betreuungseinrichtung ins Leben zur rufen, legte den Grundstein für eine echte Perspektive vieler Betroffener. 

Wo wir heute sind.

Heute blicken wir auf über 25 Jahre Expertise zurück. Ein motiviertes Team aus 25 Fachkräften entwickelt tägliche neue Ideen, um unseren Klienten ein noch passenderes Förderangebot zur Seite zu stellen. Als gemeinnützige gGmbH freuen wir uns auf die nächsten 25 Jahre. 

Helfen Sie einfach mit.

Wir wollen für und zusammen mit unseren Klienten die Welt verändern.

Wenn Sie uns dabei helfen, können wir noch mehr bewegen.

bald mehr

Unser Leistungsspektrum

Das Unterstützungsagebot der Autismus Zentrum Magdeburg gGmbH deckt derzeit 4 Bereiche ab. Hier finden Betroffene und Eltern genau die Hilfe, die zu Ihnen passt. Unser Ziel ist es, das Spektrum an Hilfeangeboten zukünftig zu erweitern, und ein noch umfassenderes Betreuungsangebot zu schaffen.

ambulante Förderung

In guten Händen:

In unserer ambulanten Fördereinrichtung finden wir Wege und Lösungen mit unseren Klienten, um die   Herausforderungen des Lebens zu meistern. 

teilstationäre Förderung

Hilfe vor Ort:

In unserem teilstationären Fördereinrichtung erfahren unsere Klienten individuelle Hilfe, Förderung und Begleitung nach dem Schultag.

Förderverein

Von Eltern gegründet:

Der Autismus Magdeburg e.V. entstand aus einer Elterninitiative und unterstützt heute das Autismus Zentrum. Hier können Sie gern selbst mitgestalten.

Elterncafé

Gemeinsam stark:

Das Teilen von Gedanken und Erlebnissen kann eine große Unterstützung sein. In unserem Elterncafé haben Sie die Möglichkeit sich mit anderen Eltern auszutauschen.

Kontakt

Rufen Sie uns zu unseren Telefonzeiten an, schreiben uns eine Email oder melden Sie sich direkt bei Ihrem Bezugspädagogen. 

Hamburger Straße 11 39124 Magdeburg

0391/ 818 94 92

14 + 11 =