Viele unserer Klienten nähern sich dem Ende ihrer Schulzeit und wie bei anderen Jugendlichen stellt sich auch bei ihnen die Frage, wie es im Anschluss weitergeht. Eine Möglichkeit stellt das Berufsbildungswerk Potsdam dar. Um die Eltern unserer Klienten besser informieren und beraten zu können, besuchten die Mitarbeiter des Leuchtturm das BBW in Potsdam. Aktuell nehmen dort über 100 Menschen mit Autismus an einer der über 30 dort angebotenen Berufsausbildungen teil. Nach einer Führung durch verschiedene Ausbildungsbereiche wurden auch noch die Wohnbereiche der Auszubildenden besucht. Weitere Informationen zum BBW sind zu finden unter http://www.bbw-oberlinhaus-potsdam.de/.

Eine Überaschung gab es zudem auch noch, denn während der Besichtigung des BBW wurden zwei ehemalige Klienten des Leuchtturm getroffen. Beiden geht es gut und ihnen gefällt es in Potsdam sehr, worüber sich die Mitarbeiter des Leuchtturm sehr gefreut haben!