Letzte Aktionen:

Soziales Kompetenztraining in den Ferien

Sich in der Öffentlichkeit angemessen zu verhalten, an die festgelegten Gruppenregeln zu halten und trotz Reizüberflutung gesellschaftskonform zu interagieren – all das stellt besonders für unsere jüngeren Klienten eine enorme Herausforderung dar. Die Ferien boten uns erneut die Möglichkeit, in einem zeitlich ausgedehnten Rahmen ein soziales Kompetenztraining im Magdeburger Zoo durchzuführen. Dabei hatten wir gemeinsam bei  Sommertemperaturen  viel Spaß!

Inhouse-Weiterbildung zum Thema Sexualität

Sexualität ist ein allgemein tabubesetztes Thema in unserer  Gesellschaft. Im Bereich der Erziehung ist der Umgang damit sowohl für die Jugendlichen als auch für die Bezugspädagogen  schwierig.  Bei unseren Klienten müssen nicht nur Themen wie „Aufklärung“, „Freundschaft“, „Öffentlichkeit und Privatsphäre“ bearbeitet werden, sondern auch die autismusspezifischen Auffälligkeiten in der sozialen Interaktion und Kommunikation berücksichtigt werden.

Um unsere Kompetenzen in diesem Bereich auszubauen und Sicherheit im Umgang mit dem Thema „Autismus und Sexualität“ zu gewinnen, luden wir am 7. Mai Dipl.-Psychologe Harald Matoni (Autismus-Therapie-Ambulanz Niederrhein) zu einer Inhouse-Fortbildung ein. Er machte uns deutlich, wie wichtig ist es, mit dem Aufarbeiten des Themas  frühzeitig  zu beginnen.  Idealerweise sollte dies in Form einer lebenslangen Förderung sozialer Kompetenzen geschehen, ergänzt durch eine früh beginnende lebenslange Sexualbildung. Er vermittelte uns viele methodische  Ideen sowie Mut zum Handeln.

Sponsorenlauf 2016

Am 11. Juni 2016 findet zum bereits dritten Mal der Sponsorenlauf des Autismus Magdeburg e.V. statt. Unter dem Motto „RUNDE UM RUNDE – laufend helfen“ drehen in der Zeit von 10 Uhr bis 11 Uhr alle Läuferinnen und Läufer, die sich für Menschen mit Autismus engagieren wollen, ihre Runden. Gelaufen wird auf dem Gelände der Schule am Wasserfall in  der Burchardstraße 5 in Magdeburg. Wir freuen uns, dass auch in diesem Jahr Uwe Mäuer (ehemaliger Handballnationalspieler) die Schirmherrschaft übernommen hat.

Im Anschluss an den Lauf kann sich bei Speisen und Getränken gestärkt werden und wer noch genügend Energie hat, kann sich auf der Hüpfburg austoben. Außerdem besteht die Möglichkeit, mit unseren Mitarbeitern in entspannter Atmosphäre ins Gespräch zu kommen.

Alle weiteren Informationen finden Sie auf dem Sponsorenbrief, der auch gern an mögliche Unterstützer verteilt werden darf!

Impressionen des letztjährigen Sponsorenlaufs finden Sie hier.

 

SoKo in den Pfingstferien

Auch in den Pfingstferien fand ein soziales Kompetenztraining statt. Viele Klienten und ihre jeweiligen Bezugspädagogen nahmen daran teil, so dass es eine schöne, große Gruppe wurde. Das Wetter lud geradezu dazu ein, die Zeit im Stadtpark zu verbringen. So betätigten sich zu Beginn alle sportlich und erkundeten mit Rikschas den Stadtpark. Anschließend stärkten sich alle bei einem gemeinsamen Picknick im Park. Diejenigen, die dann noch Energie hatten, spielten Fußball, Badminton oder Frisbee. Neben dem vielen Spaß stand dabei natürlich das Training sozialer Kompetenzen im Vordergrund. Die Kinder und Jugendlichen übten u.a. Formen der Kontaktaufnahme, trafen Absprachen untereinander und trainierten das Führen wechselseitiger Gespräche.

Abschließend kamen alle zu dem Urteil, dass es ein schöner Tag war und die sozialen Kompetenztrainings eine gute Möglichkeit sind, den Kindern und Jugendlichen Freude an gemeinsamer Aktivität zu vermitteln.

Termine für Elterncafés

Auch in diesem Jahr finden wieder offene Elterncafés statt. In diesem Rahmen besteht die Möglichkeit, sich in angenehmer Atmosphäre mit anderen Eltern autistischer Kinder und Jugendlicher auszutauschen. Die Elterncafés finden jeweils in der Zeit von 15 bis 17 Uhr in den Räumlichkeiten des Autismus- Förder- und Therapiezentrums „Leuchtturm“ statt. Wir bitten darum, sich bei Interesse an einer Teilnahme per Mail an leuchtturm@autismus-magdeburg.de oder telefonisch unter 0391/818 94 92 anzumelden. Eine Übersicht über die Termine 2016 finden Sie unter http://autismus-magdeburg.de/termine.

Spende von nc Maler

Wir danken Herrn Nils Ciechowski, dem Geschäftsführer der Firma nc Maler GmbH, für die großzügige Spende!

Durch die Bereitstellung von Farben, Malerfarbrollen, Pinseln und allem, was man noch für Malerarbeiten benötigt, konnten wir unseren Räumlichkeiten einen neuen frischen Anstrich verpassen. Wir haben uns sehr über die freundliche Unterstützung gefreut. Vielen Dank!

SoKo in den Winterferien 2016

Beim Sozialen Kompetenztraining ging es in den Winterferien sportlich zu. So besuchten wir den Reitstall im Herrenkrug und sammelten Punkte beim Kegeln auf dem Werder.

Bevor es beim Reiten richtig zur Sache ging, mussten unsere Kinder fleißig mit anpacken. Die Pferde wurden eigenhändig von ihnen geputzt, gestriegelt und gesattelt.  Im Anschluss bewiesen alle Mut und stiegen aufs Pferd. Durch die Reaktion der Tiere bekommen die Kinder eine unmittelbare Rückkopplung auf ihr eigenes Verhalten, wodurch ihre Selbstwahrnehmung verbessert wird. Außerdem dient das Reiten der Schulung des Gleichgewichts und des Körpergefühls, hat eine positive Wirkung auf die Muskelspannung und macht natürlich jede Menge Spaß!

Beim Kegeln wurden zwei Teams gebildet. Das vermittelte nicht nur mehr Spaß an der gemeinsamen Aktivität, es weckte auch den Teamgeist und jeder war motiviert, für seine Mannschaft möglichst viele Punkte zu erzielen. In der Gruppe war es auch zu verkraften, wenn mal ein Wurf daneben ging. Die Frustrationstoleranz unserer Klienten kann so ganz nebenbei gesteigert werden. Insgesamt bereitete es allen viel Freude und das Gewinnen wurde zur Nebensache.

 

Besuch im BBW Potsdam

Viele unserer Klienten nähern sich dem Ende ihrer Schulzeit und wie bei anderen Jugendlichen stellt sich auch bei ihnen die Frage, wie es im Anschluss weitergeht. Eine Möglichkeit stellt das Berufsbildungswerk Potsdam dar. Um die Eltern unserer Klienten besser informieren und beraten zu können, besuchten die Mitarbeiter des Leuchtturm das BBW in Potsdam. Aktuell nehmen dort über 100 Menschen mit Autismus an einer der über 30 dort angebotenen Berufsausbildungen teil. Nach einer Führung durch verschiedene Ausbildungsbereiche wurden auch noch die Wohnbereiche der Auszubildenden besucht. Weitere Informationen zum BBW sind zu finden unter http://www.bbw-oberlinhaus-potsdam.de/.

Eine Überaschung gab es zudem auch noch, denn während der Besichtigung des BBW wurden zwei ehemalige Klienten des Leuchtturm getroffen. Beiden geht es gut und ihnen gefällt es in Potsdam sehr, worüber sich die Mitarbeiter des Leuchtturm sehr gefreut haben!

Spendenübergabe

Für unseren Verein begann das Jahr sehr erfreulich, denn am 8. Januar fand eine Scheckübergabe statt. Das Reisebüro Cactus und das EMS Studio mh-sports veranstalteten Ende des vergangenen Jahres eine Weihnachtsfeier im Rahmen eines Weihnachtsmarktes. Den Erlös von 500 Euro ließen sie unserem Verein zukommen. Den Scheck übergaben Christian Engelhardt vom Reisebüro Cactus (links im Bild) und Marcel Heidler vom EMS Studio mh-sports (Zweiter von links) persönlich an Evi Haubold und Nicole Goedecke aus dem Leuchtturm.

Weihnachts-SoKo 2015

Das Jahr neigt sich dem Ende und wir haben die Gelegenheit noch einmal genutzt, um mit unseren Kindern über den Weihnachtsmarkt zu schlendern. Zu Fuß ging es vom Leuchtturm in Richtung Stadtzentrum. Dort steuerten wir zunächst den Skyliner an, von dem aus wir aus 70m Höhe einen tollen Blick auf die Stadt genießen konnten. Im Anschluss gab es für alle etwas zum Mittag. Für einige unserer Kinder stellte dies in Anbetracht der großen Auswahl eine besondere Herausforderung dar, aber letztlich sind alle satt geworden. 😉 Während unsere Großen den Weihnachtsmarkt auf eigene Faust erkundeten, fuhren die Kleinen Karussell und schlenderten über den Mittelaltermarkt.

Wir wünschen Ihnen allen ein frohes, besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Start ins Jahr 2016!

Ihr Team vom Leuchtturm