Ausflug in den Freizeitpark

Den krönenden Abschluss der Sommerferien bildete unser Ausflug in den Erlebnispark Belantis am 25. August. Mit unserer großen Reisegruppe warteten wir pünktlich 10 Uhr auf die Öffnung des Parks. Nach einer kleinen Aufwärmrunde im Dampfkarussell, steuerten wir gleich das Highlight des Parks an – HURACAN, eine Achterbahn, die unseren Kids nach einem senkrechten Anstieg auf über 32 Meter im freien Fall mit einer Neigung von 95 Grad und insgesamt fünf Überschlägen einen ordentlichen Adrenalinschub verschaffte. Anschließend erkundeten wir die verschiedenen Themenwelten des Parks und konnten erleben, wie viele unserer Kinder Ängste überwunden haben und mit Attraktionen gefahren sind, von denen sie es selbst von sich nicht erwartet hätten. Der Stolz stand ihnen ins Gesicht geschrieben. Innerhalb der Gruppe haben sich die Kids immer wieder gegenseitig motiviert, Neues auszuprobieren und über den eigenen Schatten zu springen. Erst als der Park 18 Uhr geschlossen wurde, haben wir erschöpft die Rückreise in Richtung Magdeburg angetreten- die meisten Kinder schlafend. 😉

Wir möchten an dieser Stelle der AKTION MENSCH noch einmal ein ganz großes Dankeschön aussprechen. Ohne ihre Unterstützung wäre es nicht möglich gewesen, unseren Kindern diese vielen tollen Ausflüge anzubieten, durch die sie in unterschiedlichsten (Gruppen-)Situationen ihre sozialen Kompetenzen ausbauen konnten.

Ausflug ins Thaler Bauspielhaus

Am 20.08.2015 war das Bauspielhaus in Thale unser Ziel. Am Bahnhof angekommen, gingen wir zielstrebig durch die Innenstadt von Thale in Richtung Bauspielhaus. Die Kinder hatten dort viel Spaß und erkundeten die einzelnen Attraktionen des vielseitigen Indoor-Spielplatzes. Nachdem ein Wettrutschen auf der 40 Meter langen Riesen-Wellen-Rutsche veranstaltet wurde, tobten die Kinder auf dem Trampolin, bezwangen den Kletterberg, spielten Tischtennis und erforschten das Kletter-Spinnennetz.

Nach einem ausgiebigen griechischen Mittagessen und einem abschließenden Spaziergang an der Bode, ging es wieder mit dem Zug zurück nach Magdeburg.

Ein Besuch des Leipziger Zoos

Am 18. August meinte es Petrus nicht gut mit uns. Bei strömendem Regen stiegen wir in unseren Zug gen Leipzig und hofften, dort auf besseres Wetter zu treffen. Dem war leider nicht so, aber das änderte nichts an unserer Vorfreude auf den Ausflug. Gewappnet mit Regenschirm, Regenjacken und Gummistiefeln erkundeten wir den Tiergarten mit seinen 850 Arten. Natürlich durfte eine Bootstour durch das Gondwanaland mit seinem tropischen Regenwald, in dem 100 exotische Tierarten leben, nicht fehlen. Die Kinder waren begeistert von der vielfältigen Tier- und Pflanzenwelt und ließen es sich nicht nehmen, noch einmal zu Fuß das Gondwanaland zu erkunden.

 

Ausflug in den Serengeti Park

Mit dem Bus fuhren wir am 6. August in den Serengeti-Park nach Hodenhagen. Dort angekommen hatten wir die Möglichkeit, während einer Safari-Tour die vielfältige Tierwelt der verschiedenen Kontinente zu entdecken und mit einigen Tierarten auf Tuchfühlung zu gehen. Nach einer kleinen Stärkung haben unsere Kinder dann den Erlebnispark erkundet und sind mit den unterschiedlichsten Karussells gefahren. So manch einer ist dabei über sich hinaus gewachsen und konnte mit Unterstützung der Gruppe über seinen Schatten springen.

Ausflug nach Pullman City

Am 10.8. 2015 ging es in die Westernstadt Pullman City in den Harz. Das Ziel war eine Reise in die Zeit des „Wilden Westens“, die durch die Unterstützung von „Aktion Mensch“ ermöglicht wurde. Nachdem wir in Pullman City angekommen waren, schauten wir uns das Gelände an und verschafften uns einen ersten Eindruck. Mit einem Plan gewappnet erkundeten wir die einzelnen Läden und die Möglichkeiten, die uns zur Verfügung standen. Die Kids konnten Gold schürfen und Schießübungen absolvieren. Beim Goldschürfen war Geschick und Konzentration gefragt. Die erste Show, die wir uns anschauten war die „Colt &Peitschenshow mit Lightning Kid“. Nach dem Mittagessen schauten wir uns indianische Tänze an. Das Highlight des Tages war die „Buffalo Bill´s Wild West Show“. Hierbei wurde uns die Geschichte des Wilden Westens mit den wichtigsten Ereignissen sehr anschaulich dargestellt. Bisons und Rinder sowie authentische Kutschen trugen dazu bei, sich ein umfassendes Bild vom Wilden Westen zu verschaffen. Trotz Hitze war es ein spannender und lehrreicher Ausflug.