Tag der offenen Tür und Sommerfest 2013

Einmal im Jahr stehen die Türen der Fördertagesgruppe für Kinder und Jugendliche und des Förder- und Therapiezentrums „Leuchtturm“ für Neugierige und Interessierte offen. Dieses Jahr hatten Besucher von 14.00 – 15.00 Uhr die Möglichkeit die Therapieräume und Materialien zu besichtigen und unsere Mitarbeiter rund um das Thema „Autismus“ und unsere Arbeit zu befragen.
Beim anschließenden Sommerfest unter dem Motto „Cowboys und Indianer auf Schatzsuche“ gab es alles, was das kleine Indianer- und Cowboyherz begehrt. Am Basteltisch konnten neben Indianerschmuck und Sheriffstern sogar ein richtiges Steckenpferd für den Ritt nach Hause gebastelt werden. Wer mochte konnte sich beim Kinderschminken eine echte Kriegsbemalung verpassen lassen. Aber auch wer mal eine richtige Prinzessin sein wollte, ging beim Schminken natürlich nicht leer aus. Am Schießstand wurden die Anhänger des Wilden Westens auf ihre Zielsicherheit geprüft. Den Höhepunkt des Nachmittags stellte die Schatzsuche dar. Im großen Team mussten mehrere Aufgaben gelöst werden, um an die Schatzkarte zum begehrten Schatz zu gelangen. So wurden beispielsweise eine Schlucht mit einem Seil überquert und die alten Häuptlinge beim Tauziehen besiegt. Bei Kaffee, Kuchen und Bratwurst hatten Eltern, Besucher und Mitarbeiter die Möglichkeit, ins Gespräch zu kommen und sich auszutauschen.